© Evangelisch-Freikirchliche-Gemeinde Schönebeck - 2022

SCHALOM

Jüdisches Leben – damals und heute – in Schönebeck (Elbe)

Veranstaltungsreihe im Rahmen der Interkulturellen Woche 2022 im Salzlandkreis

vom 15. September bis 25. November 2022

(Salzlandkreis - Homepage-Veröffentlichung) Der Salzlandkreis veranstaltet im Herbst zum dritten Mal gemeinsam mit zahlreichen Schönebecker Akteurinnen und Akteuren eine Veranstaltungsreihe gegen Rassismus, Antisemitismus und Rechtsextremismus in Schönebeck. In diesem Jahr ist sie Bestandteil der Interkulturellen Woche im Salzlandkreis. Die Veranstaltungsreihe soll interessierten Besucherinnen und Besuchern einen Einblick geben in das jüdische Leben. Gleichzeitig soll sie ein festes Zeichen der Verbundenheit und Gemeinschaft setzen sowie für Toleranz und ein respektvolles Miteinander werben. In der Zeit vom 15. September bis 25. November gibt es ein vielfältiges Programm zu erleben. Bei Vorträgen Lesungen, Stadtführungen, Konzerten, Ausstellungsbesuchen oder beim Besuch eines Gottesdienstes können sich Interessierte auf nachdenkliche und auch auf unbeschwerte Weise dem Alltag und den Festtagen, der Kunst und der Religion jüdischer Menschen nähern. Die Veranstaltungsreihe lebt von informativen und intensiven Begegnungen. Programmbroschüren liegen aus beim Salzlandkreis in Bernburg, Kreishäuser I und II, sowie in Schönebeck bei der Stadt, bei Rückenwind e.V., Schniewind-Haus e.V. und in den Tourist-Informationen „Am Markt" und „Am Soleturm". Über QR-Codes auf den Aushängen lässt sich noch mehr erfahren über die einzelnen Veranstaltungen. Zudem sollen Beiträge in den Printmedien auf die Reihe aufmerksam machen. Das komplette Programm finden Sie hier ( Link )

Zur Ehre Gottes und zum Wohle der Menschen